Pluradent für Ihre Praxis-Gründung

Ganz gleich, welche Pläne Sie haben: Existenzgründung ist Vertrauenssache. Nutzen Sie die einzigartige Erfahrung und die umfassenden Kompetenzen von Pluradent.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihren Praxis-Alltag

Sehen Sie mit Ihrer Praxis gelassen in die Zukunft? Mit umfassenden Leistungen entwickeln wir partnerschaftlich mit Ihnen wegweisende Konzepte, die den Erfolg Ihrer Praxis auch zukünftig sichern.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihre Praxis-Abgabe

Der richtige Partner für kommende Herausforderungen: Mit Pluradent finden Sie rechtzeitig den richtigen Nachfolger für Ihre Praxis und für Ihre Patienten – diskret, planbar, strukturiert und erfolgreich.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihren Labor-Alltag

Werden Sie bei Ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützt? Wir bieten Ihnen individuelle Beratung und umfassende Leistungen. Vertrauen Sie mit Ihrem Labor auf die Leistungsfähigkeit von Pluradent.

Jetzt entdecken

Datenschutz

To the English Version

Pluradent Informationen zum Datenschutz

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist für Pluradent ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir informieren nachfolgend darüber, welche Daten Ihres Besuchs zu welchen Zwecken verwendet werden und welche Rechte Sie im Zusammenhang mit Ihren Daten haben. Sollten Sie weitere Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Diese Informationen gelten für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Pluradent, insbesondere bei der Nutzung unserer Online-Angebote auf den

  • Hauptseiten: pluradent.de, shop.pluradent.de, kundenportal.pluradent.de, recruiting.pluradent.de
  • Themenseiten: praxisrelaunch.de, pluradent-symposium.de, plurastart.de, webinare-pluradent.de, pluradevent.de, meinezukunft.dental

(nachfolgend für alle: „Website“).

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

1.1 Verantwortliche Stelle

Pluradent AG & Co KG

Kaiserleistraße 3

63067 Offenbach

E-Mail: offenbach(at)pluradent.de

Fax: 069-82983-271

1.2 Datenschutzbeauftragter

Joachim Kargl

Kaiserleistraße 3

63067 Offenbach

Tel.: 069 82983 500

Email: datenschutz(at)pluradent.de

 

Bei Fragen zum Datenschutz, der Verarbeitung Ihrer Daten oder zur Inanspruchnahme Ihrer Rechte können Sie sich jederzeit an den Verantwortlichen oder den Datenschutzbeauftragten wenden. Hierfür fallen nur die Übermittlungskosten nach den Basistarifen an.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

2.1 Besuch der Website

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unser Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem
  • Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität
  • Erstellung anonymisierter Statistiken über die Nutzung der Website

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung.

Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist.

IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

2.2 Übermittlung von Daten via E-Mail oder Kontaktformular

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, speichern wir Ihre Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Dabei ist die Angabe von Anrede/Titel, Vorname und Nachname sowie einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Wenn Sie die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können wir die von Ihnen gewünschten Informationen und/oder Dienstleistungen möglicherweise nicht bereitstellen beziehungsweise bestimmte Aufgaben nicht ausführen, für die die personenbezogenen Daten angefordert werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

2.3 Nutzung des Webshops und des Kundenportals

Sie können auf unserer Website ein Nutzerkonto anlegen. Wünschen Sie dies, so benötigen wir die beim Login abgefragten personenbezogenen Daten. Beim späteren Einloggen werden nur Ihre Email bzw. Benutzername und das von Ihnen gewählte Passwort benötigt.

Bei der Neuregistrierung erheben wir Namen und Anschrift, Kommunikationsdaten, Zahlungsdaten (Bankverbindung) und Zugangsdaten (Benutzername u. Passwort).

Um Ihre ordnungsgemäße Anmeldung sicherzustellen und unautorisierte Anmeldungen durch Dritte zu verhindern, erhalten Sie nach Ihrer Registrierung einen Link per E-Mail, um Ihren Account zu aktivieren. Erst nach erfolgter Registrierung speichern wir die von Ihnen übermittelten Daten dauerhaft in unserem System.

Ihre Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO zur Durchführung vertraglicher oder vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet.

Sie können ein einmal angelegtes Nutzerkonto jederzeit von uns löschen lassen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Wir werden dann Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, soweit wir diese nicht noch zur Abwicklung von Bestellungen oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen.

2.4 Bezug des Newsletters

Zur Anmeldung für den Newsletter werden die im Anmeldeprozess abgefragten Daten benötigt. Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert. Nach der Anmeldung erhalten sie auf die angegebene Emailadresse eine Nachricht, in der Sie um die Bestätigung der Anmeldung gebeten werden ("Double Opt-in"). Das ist notwendig, damit sich nicht Dritte mit ihrer Emailadresse anmelden können. Wir erfassen weiter, welche Newsletter-Ausgaben wann und wie häufig gelesen wurden. Diese Daten sammeln wir auf anonymer, statistischer Basis, das heißt, wir speichern nicht, welcher individuelle Empfänger eine E-Mail geöffnet hat.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1S. 1 a) iVm Art. 7 DSGVO iVm § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse am Nachweis, dass der Versand mit Ihrer Einwilligung vorgenommen wurde.

Wir speichern die Anmeldedaten solange diese für den Versand des Newsletters benötigt werden. Die Protokollierung der Anmeldung und die Versandadresse speichern wir, solange ein Interesse am Nachweis der ursprünglich gegebenen Einwilligung bestand, in der Regel sind das die Verjährungsfristen für zivilrechtliche Ansprüche, mithin maximal drei Jahre.

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zum Empfang des Newsletters widerrufen und somit den Newsletter abbestellen. Eine Mitteilung in Textform an die in Punkt 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

2.5 Zusendung von Werbung

Als Kunde von Pluradent senden wir Ihnen, unabhängig von einer Anmeldung zum Newsletter, regelmäßig Informationen zu Aktionen, Angeboten und Produkten per Email oder Post zu. Auf diese Weise lassen wir Ihnen Informationen zu Themen zukommen, für die Sie sich auf Grundlage Ihrer letzten Einkäufe bei uns interessieren könnten. Dabei richten wir uns streng nach den gesetzlichen Vorgaben.

Rechtsgrundlage hierfür ist die gesetzliche Erlaubnis nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO iVm § 7 Abs. 3 UWG.

Der Zusendung können Sie jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Punkt  1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link.

2.6 Nutzung des Feedback-Tools auf der Website

Bei der Nutzung des Feedback-Tools erheben wir Ihre Emailadresse, Ihre Bewertung und Ihren Kommentar, der nach einer Überprüfung anonymisiert auf unserer Website veröffentlicht wird. Zur Bearbeitung Ihres Feedbacks werden eventuell weitere Daten abgefragt, deren Angabe freiwillig erfolgt. Nach dem Absenden eines Feedbacks erhalten Sie auf die angegebene Emailadresse eine Nachricht, in der Sie um die Bestätigung Ihres Feedbacks gebeten werden. Das ist notwendig, damit nicht Dritte mit Ihrer Emailadresse Kommentare abgeben können. Falls wir einen Kommentar zu Ihrem Feedback abgeben, erhalten Sie diesen ebenfalls per Email zusätzlich zur Veröffentlichung auf unserer Website.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten und die Veröffentlichung des Kommentars ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a). Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse am Nachweis, dass der Kommentar mit Ihrer Einwilligung veröffentlicht wurde.

Wir speichern die Bewertung und den Kommentar. Die Einwilligung zur Abgabe des Feedbacks und die Emailadresse speichern wir, solange ein Interesse am Nachweis der ursprünglich gegebenen Einwilligung bestand, in der Regel sind das die Verjährungsfristen für zivilrechtliche Ansprüche, mithin maximal drei Jahre.

2.7 Nutzung des Praxiskonfigurators

Bei der Nutzung des Praxiskonfigurators erheben wir, neben den allgemeinen Zugriffsdaten (Punkt 2.1), die Emailadresse und Kontaktdaten Ihrer Praxis. Ihre Antworten auf im Formular gestellte Fragen werden gespeichert und unseren Vertriebsmitarbeiter zur Verfügung gestellt. Zur Bearbeitung Ihres Konfigurationswunsches und Erstellung des Angebots werden wir evtl. telefonisch oder per Email Kontakt mit Ihnen aufnehmen um weitere Daten abzufragen.

Die Verarbeitung ist zur Erstellung eines Angebots erforderlich. Rechtsgrundlage ist die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen (Art 6 (1) b)  DSGVO).

3 Weitergabe von Daten

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb der in dieser Erklärung unter Punkt 5 genannten Fällen findet nicht statt.

4 Cookies

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unser Onlineangebot zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen z. B. dazu, dass Sie die Warenkorbfunktion über mehrere Seiten hinweg nutzen können.

Wir verwenden in geringem Umfang auch persistente Cookies (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden), die auf Ihrem Endgerät verbleiben und es uns ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Ihre Lebensdauer beträgt 1 Monat bis 10 Jahre. So können wir Ihnen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer präsentieren und Ihnen beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite anzeigen.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

In den Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert:

  • Log-In-Informationen
  • Spracheinstellungen
  • eingegebene Suchbegriffe

Informationen über die Anzahl der Aufrufe unserer Website sowie Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts.

Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

5 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Website im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO) Inhalte Dritter ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden.

5.1 Google Dienste

Nachfolgend beschreiben wir die Datenverwendung durch die Nutzung von Diensten der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001, nachfolgend „Google“ genannt.

Sofern wir die Nutzer um eine Einwilligung bitten (z.B. im Rahmen einer Cookie-Einwilligung), ist die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO. Ansonsten werden die personenbezogenen Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) verarbeitet.

Soweit Daten in den USA verarbeitet werden, weisen wir daraufhin, dass Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und zusichert, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die Nutzung der Google Dienste und die Übermittlung der Daten erfolgt auf Grund unseres berechtigten Interesses.

5.1.1 Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden. Der Tag Manager selbst verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer.

5.1.2 Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auf den folgenden Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Analytics deaktivieren. (Link einfügen)

5.1.3 Google DoubleClick

Unsere Website nutzt weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für Sie relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder zu vermeiden, dass Sie die gleichen Anzeigen mehrmals sehen.

Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sogenannte Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn Sie eine DoubleClick Anzeige sehen und später mit demselben Browser unsere Website aufrufen und dort etwas kaufen. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren unter anderem verhindern, indem Sie a) Cookies durch entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software nicht zulassen oder b) Cookies für Conversion-Tracking in Ihrem Browser deaktivieren, indem Sie Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockieren oder c) interessenbezogene Anzeigen derjenigen Anbieter, die Teil der Selbstregulierungskampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices deaktivieren. Ferner können Sie Cookies in Ihren Browsern dauerhaft deaktivieren.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben), beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass wir ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken haben, um unser Angebot zu optimieren.

Weitergehende Informationen zu DoubleClick von Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick.

5.1.4 Google Ads

Diese Website verwendet Google Ads, ein Online-Werbeprogramm von Google.

Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Dieses Cookie läuft nach 30 Tagen ab und dient nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von GoogleAds-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Google Ads -Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: durch die Einbindung von Google Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren unter anderem verhindern, indem Sie a) Cookies durch entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software nicht zulassen oder b) Cookies für Conversion-Tracking in Ihrem Browser deaktivieren, indem Sie Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockieren oder c) interessenbezogene Anzeigen derjenigen Anbieter, die Teil der Selbstregulierungskampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices deaktivieren. Ferner können Sie Cookies in Ihren Browsern dauerhaft deaktivieren.

Unser berechtigtes Interesse an der Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO, damit wir das Nutzerverhalten besser kennenlernen und unsere Webangebote als und unsere Werbung optimieren können.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie unter https://ads.google.com/intl/de_de/start/how-it-works/

5.2 Facebook Pixel

Wir verwenden auf unserer Website "Facebook Pixel", einen Dienst der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA (nachfolgend bezeichnet als: “Facebook"). Facebook Pixel ermöglicht es Facebook, unsere Anzeigen auf Facebook, sog. "Facebook-Ads", nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die Besucher unserer Website waren, insbesondere die Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben. Facebook-Pixel ermöglicht auch eine Überprüfung, ob ein Nutzer nach einem Klick auf unsere Facebook-Ads auf unsere Website weitergeleitet wurde. Facebook Pixel verwendet unter anderem Cookies. Wenn Sie bei Facebook mit Ihrem Nutzerkonto angemeldet sind, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Nutzerkonto vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings können diese Daten von Facebook mit Ihrem dortigen Nutzerkonto verknüpft werden. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Facebook verfügen und registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen.

Wir verwenden Facebook Pixel zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen bei Facebook zu schalten und so unser Angebot zu verbessern, für Sie als Nutzer interessanter auszugestalten und belästigende Anzeigen zu vermeiden. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Der vorbeschriebenen Erfassung durch Facebook Pixel sowie der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads können Sie widersprechen. Die dahingehenden Einstellungen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie auf dem nachfolgenden Internetauftritt von Facebook vornehmen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Darüber hinaus können Sie Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die nachfolgenden Internetauftritte deaktivieren:

Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Zudem hat sich Facebook dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Facebook, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Informationen des Drittanbieters: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie dem nachfolgenden Internetauftritt von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy.

Informationen zu Facebook-Pixel können Sie dem nachfolgenden Internetauftritt von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

5.3 Facebook Connect

Wir verwenden auf unserer Website "Facebook Connect", einen Dienst der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA (nachfolgend bezeichnet als: “Facebook"). Facebook Connect erleichtert die Registrierung für Dienste im Internet. Statt der Nutzung einer Registrierungsmaske unserer Website können Sie Ihre Login-Daten für Facebook eingeben und dann unser Angebot nutzen. Durch den Einsatz von “Facebook Connect” baut Ihr Webbrowser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Zur Anmeldung werden Sie auf die Seite von Facebook weitergeleitet. Dort können Sie sich mit ihren Nutzungsdaten anmelden. Hierdurch wird Ihr Nutzerkonto bei Facebook mit unserem Dienst verknüpft. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung von Daten, die durch den Einsatz von Facebook Connect durch Facebook erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Facebook die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Website aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Facebook verfügen und registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Facebook Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Wir verwenden Facebook Connect, um Ihnen den Registrierungs- und Anmeldevorgang zu erleichtern und diesen zu verkürzen.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Eine Verarbeitung vorstehender Informationen durch Facebook können Sie dadurch verhindern, dass Sie unsere Registrierungsmaske verwenden und Facebook Connect nicht nutzen.

Zudem hat sich Facebook dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Facebook, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Informationen des Drittanbieters: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Website von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy

6 Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- oder Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

7 Minderjährigenschutz, Betroffenenrechte

7.1 Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an.

7.2 Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf hat nur zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes wenden.

8 Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@pluradent.de.

9 Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

10 Links zu anderen Websites

Wir verlinken Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritter).

Wenn Sie diese Links anklicken, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch diese Anbieter (Dritte) erhoben und verwendet werden. Genauere Informationen zu Datenerhebung und -verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters (Dritten).

Wir übernehmen für die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte keine Verantwortung.

Websites Dritter können Sie dadurch erkennen, dass sich diese immer in einem eigenen Fenster Ihres Browsers öffnen. Im Gegensatz dazu öffnen sich neue Seiten unseres Angebots immer in einem neuen Tab Ihres Browsers.

11 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://www.pluradent.de/de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

(Stand: März 2019)


English Version

Pluradent Data Protection (Privacy) Information

The protection of personal data is a main concern for Pluradent. The processing of your personal data is made in compliance with the applicable data protection law regulations, particularly the General Data Protection Regulation (GDPR). In the following, we inform you about which data of your visit are used and for what purpose, and which rights you have in connection with your data. If you have more questions regarding the handling of your personal data, you are welcome to contact our data protection officer.

This information is applicable to the processing of your personal data by Pluradent, including, but not limited to the use of our online offers on the

  • main websites: pluradent.de, shop.pluradent.de, kundenportal.pluradent.de, recruiting.pluradent.de
  • theme websites: praxisrelaunch.de, pluradent-symposium.de, plurastart.de, webinare-pluradent.de, pluradevent.de, meinezukunft.dental

(hereinafter collectively: “Website”).

1 Name and Contact Data of the Controller Responsible for Processing as well as of the Local Data Protection Officer

1.1 Controller

Pluradent AG & Co KG

Kaiserleistrasse 3

63067 Offenbach

Email: offenbach(at)pluradent.de

Fax: +49(0)69-82983-271

1.2 Data Protection Officer

Joachim Kargl

Kaiserleistrasse 3

63067 Offenbach

Tel.: +49(0)69 82983 500

Email: datenschutz(at)pluradent.de

 

For questions relating to data protection, the processing of your data or the exercise of your rights, please feel free to contact the controller (person/entity responsible for the handling of personal data) or the data protection officer at any time. The only costs incurred in this respect will be those for the transmission at base rates.

2 Collection and Storage of Personal Data as well as Type and Purpose of their Use

2.1 Visit to the Website

We collect information about you when you use this Website. We record information about your use behaviour and your interaction with us and we register data relating to your computer or mobile device. We collect, store and use data about each access to our online offer (so-called server log files). Access data include, without limitation:

  • Name and URL of the retrieved file
  • Date and time of the retrieval
  • Transferred data volume
  • Report on the successful retrieval (HTTP response code)
  • Browser type and browser version
  • Operating system
  • Referrer URL (i.e. the website visited before)
  • Websites viewed by the user’s system via our Website
  • Internet service provider of the user
  • IP address and the requesting provider

The legal basis for data processing is Art. 6 para. 1 sentence 1 clause f GDPR.

We process the mentioned data for the following purposes:

  • Ensuring a trouble-free connection build-up of the Website
  • Ensuring a comfortable use of our Website
  • Assessment of system security and stability
  • Preparation of anonymised statistics about the use of the Website

We use such log data without any reference to your person or the set-up of any other profile.

Our legitimate interest results from the purposes for data collection listed above.

We reserve the right to verify log data subsequently if there are concrete indications justifying suspicion of unlawful use. We store IP addresses for a limited time in the log files if required for security purposes or for the provision of services or the invoicing of a service.

We also store IP addresses if we have the concrete suspicion of a crime in connection with the use of our Website. Moreover, we store the date of your last visit (e.g. on the occasion of registration, login, clicking links etc.) as part of your account.

2.2 Transfer of Data via Email or Contact Form

Whenever you contact us, we store your contact data for the processing of your request as well as for the case that follow-up questions occur. To this end, it is necessary that you indicate salutation/title, first and second names, as well as a valid email address for us to know who sent us the request and to be able to answer it. Additional information may be provided on a voluntary basis. If you do not want to provide the personal data we request, we might not be able to provide the information and/or services you desired or carry out certain processes for which the personal data were requested, respectively.

Data processing for the purpose of establishing contact with us is made in accordance with Art. 6 para. 1 sentence 1 clause a GDPR on the basis of your consent granted on a voluntary basis.

There are projects we … together with

2.3 Use of the Web Shop and the Customer Portal

On our Website, you may set up a user account. If you wish to do so, we need the personal data requested at the login. When logging in subsequently, only your email address or user name, respectively, and the password you chose will be needed.

In case of new registration, we collect names and address, communication data, payment data (bank details) and access data (user name and password).

To ensure your proper registration and to prevent unauthorised registration of third parties, you will receive a link via email after your registration to activate your account. Only after the completed registration, we will store the data you transmitted in our system permanently.

Your data are processed pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 b) GDPR for the implementation of contractual or pre-contractual measures.

You may have us delete your previously set up user account at any time without incurring any costs other than the ones for the transmission at base rates. A notification in text form using the contact data (e.g. email, fax, letter) specified in section 1 will suffice for this purpose. We will then delete your personal data we stored, unless we still have to keep them stored for the processing of orders or based on legal duties to preserve data.

Your data may be … to

2.4 Receiving Newsletters

To register for the newsletter, the data requested in the registration process are needed. The registration for the newsletter will be logged. After the registration, you will receive a message to the indicated email address in which you are asked to confirm the registration (“double opt-in”). This is required to prevent third parties from logging in with your email address. We further record which newsletter issues are read at what time and how often. We gather such data on an anonymous, statistical basis, which means that we do not store the identity of the individual recipient who opened an email.

The legal basis for the transmission of the newsletter is your consent pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 a) in combination with Art. 7 GDPR in combination with sec. 7 para. 2 no. 3 UWG (German Unfair Competition Act). The legal basis for the log recording of the registration is our legitimate interest in the proof that the transmission was made with your consent.

We store the registration data for the time required for the transmission of the newsletter. We store the log recording of the registration and the recipient’s address for as long as there is an interest in proving the initially granted consent, which generally encompasses the limitation periods for civil-law claims, i.e. a maximum of three years.

You may withdraw your consent to the receipt of the newsletter at any time, thus unsubscribing the newsletter. A notification in text form using the contact data (e.g. email, fax, letter) specified in section 1 will suffice for this purpose. Of course, you will find an unsubscribe link in each newsletter, too.

2.5 Transmission of Advertising

Being a customer of Pluradent, we send you information about campaigns, offers and products per email or post on a regular basis irrespective of whether or not you subscribed to the newsletter. In this manner, we let you have information about subjects that might be of interest to you considering the items you purchased from us. In doing so, we strictly adhere to the legal regulations.

The legal basis for the above is the legal permission according to Art. 6 para. 1 sentence 1 f) GDPR in combination with sec. 7 para. 3 UWG.

You may object to the transmission at any time. A notification in text form using the contact data (e.g. email, fax, letter) specified in section 1 will suffice for this purpose. Of course, you will find an unsubscribe link in each email, too.

2.6 Use of the Feedback Tool on the Website

When the feedback tool is used, we record your email address, your review and your comment, which will be assessed and then published on our Website in an anonymised form. To process your feedback, additional data may be retrieved, which you are free to provide on a voluntary basis. Once you sent the feedback, you will receive a message in your indicated email account requesting you to confirm your feedback. This is necessary to prevent third parties from making comments using your email address. If we make a comment on your feedback, you will also receive it by email in addition to the publication on our Website.

The legal basis for the collection of data and the publication of the comment is your consent pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 a) GDRP. The legal basis for the log recording of the registration is our legitimate interest in the proof that the comment was published with your consent.

We store the review and the comment. We store the consent to making the feedback and the email address only for the time there is an interest in the proof of the initially given consent, which is generally for the limitation periods applicable to civil-law claims and thus for a maximum of three years.

2.7 Use of the Firm Configurator

When the firm configurator is used, we collect the email address and contact data of your firm in addition to the general access data (sub-section 2.1). Your answers to the questions made in the form are stored and made available to our sales staff. To process your configuration request and the preparation of an offer, we may contact you on the telephone or via email to obtain additional data.

The processing is required to prepare an offer. The legal basis is the implementation of pre-contractual measures carried out following your request (Art 6 (1) b) GDPR).

3 Transfer of Data

As a rule, we use your personal data only within our business organisation.

If and to the extent in which we involve third parties within the framework of the fulfilment of contracts (such as logistics service providers), they will only receive the range of personal data the transfer of which is required for the relevant service.

In the event that we source out certain parts of the data processing (“processing”), we bind the processer by contract to use personal data only in compliance with the requirements of the data protection laws and to guarantee the protection of the rights of the data subjects (affected persons).

There will be no data transmission to bodies or persons outside the EU apart from the cases specified in section 5 of this policy.

4 Cookies

We use so-called session cookies to optimise our online offer. A session cookie is a small text file sent by the respective servers and cached on your hard drive when visiting a website. That file proper contains a so-called session ID allowing the attribution of several requests of your browser to one common session. In this manner, your computer can be recognised again when you return to our Website. Those cookies are deleted once you close your browser. They are designed e.g. to allow you using the shopping cart function over several pages.

We also use a small number of persistent cookies (also small text files deposited on your terminal device), which remain on your terminal device allowing us to recognise your browser again when you visit us next time. Those cookies are stored on your hard drive and deleted automatically after the predetermined period. Their lifetimes are from 1 month to 10 years. In doing so, we can present our offer to you in a more user-friendly, effective and secure manner and show you for instance information on the Website that is specifically catering your interests.

Our legitimate interest in the use of the cookies according to Art. 6 para. 1 sentence 1 f) GDPR consists in designing our Website in a more user-friendly, effective and secure manner.

By way of example, the following data and information are stored in the cookies:

  • Log-in information
  • Language settings
  • Entered search words
  • Information on the number of views of our Website as well as the use of individual functions of our internet presence.

When the cookie is activated, it is assigned an identification number, while there will be no attribution of your personal data to such identification number. Your name, your IP address or similar data allowing an attribution of the cookie to you are not stored in the cookie. Based on the cookie technology, we only receive pseudonymised information e.g. about which pages of our shop were visited, which products were viewed, etc.

You may set your browser to inform you in advance of the setting of cookies allowing you to decide in each case whether you exclude the acceptance of cookies in certain cases or on a general basis or whether cookies are prevented completely. That could reduce the functionality of the Website.

5 Integration of Third Party Services and Contents

We use third party contents on our Website based on our legitimate interests (i.e. interest in the analysis, optimisation and economical operation of our Website as defined in Art. 6 para. 1 sentence 1 f) GDPR) in order to integrate their contents and services such as videos or fonts.

5.1 Google Services

In the following, we describe the use of data by using services of Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001, hereinafter referred to as “Google”.

Where we ask the user for a consent (e.g. in the context of a consent to cookies), the legal basis for this processing is Art. 6 para. 1 clause a. GDPR. In any other respect, the personal data of the user are processed based on our legitimate interests (i.e. interest in the analysis, optimisation and economical operation of our online offer as defined in Art. 6 para. 1 clause f. GDPR).

Where data is processed in the USA, we point out to the fact that Google is certified under the Privacy Shield agreement and warrants to comply with European data protection law (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Please consult the privacy policy of Google (https://policies.google.com/privacy) as well as the settings for the presentation of ad pop-ups by Google (https://adssettings.google.com/authenticated) for more information on data use by Google as well as setting and objection options.

The use of the Google services and the transfer of the data is made on the basis of our legitimate interest.

5.1.1 Google Tag Manager

Google Tag Manager is a solution allowing us to manage so-called website tags via a surface, thus being able to integrate e.g. Google Analytics as well as other Google marketing services in our online offer. The Tag Manager proper does not process any personal data of the users.

5.1.2 Google Analytics

We use Google Analytics, a web analysis service of Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (“Google”). Google uses cookies. As a rule, the information on the users’ use of the online offer generated by the cookie will be transferred to and stored on a server of Google in the USA.

Google will use such information on our behalf to evaluate the use of our online offer by the users, to compile reports on the activities within the online offer and to provide us with additional services associated with the use of this online offer and internet use. In the process, pseudonymous user profiles may be prepared from the processed data.

We use Google Analytics only with activated IP anonymisation. This means that Googles truncates the IP address of the users within the member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transferred to and truncated on a server of Google in the USA.

The IP address transmitted by the user’s browser will not be combined with other data of Google. The users may prevent the storing of the cookies by an appropriate setting of their browser software; moreover, the users may prevent the collection by Google of the data generated by the cookie relating to their use of the online offer as well as the processing of such data by Google by downloading and installing the browser plugin available at the following link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

5.1.3 Google DoubleClick

In addition, our Website uses the online marketing tool DoubleClick by Google. DoubleClick uses cookies to pop up ads of relevance for you, to improve reports on campaign performance or to avoid that you see the same ads several times.

By way of a cookie ID, Google records which ads are popped up in which browser, thus enabling Google to prevent their repeated pop-up. Moreover, with the aid of cookie IDs, DoubleClick can record so-called conversions that are related to ad requests. This is the case when you see a DoubleClick ad and eventually view our Website with the same browser and buy something there. According to Google, DoubleClick cookies do not contain any personal information.

Due to the marketing tools used, your browser builds up a direct connection to the server of Google. We have no influence on the volume and the further use of the data collected by Google using this tool, and therefore we inform you in accordance with our state of knowledge: In integrating DoubleClick, Google receives the information that you viewed the relevant part of our Website or clicked any of our ads. If you are registered with a service of Google, Google may attribute the visit to your account. Even if you are not registered with Google or have not logged in, respectively, there is the possibility that the provider finds out and stores your IP address.

Among other things, you may prevent the participation in this tracking procedure by a) not allowing cookies by an appropriate setting in your browser software or b) disabling cookies for conversion tracking in your browser by blocking cookies from the domain “www.googleadservices.com” or c) disabling interest-related ads of those providers that take part in the self-regulation campaign “About Ads” by using the link http://www.aboutads.info/choices. Moreover, you may disable cookies in your browsers permanently.

The combination of the recorded data in your Google account is made exclusively on the basis of your consent, which you may give to or withdraw from Google (Art. 6 para. 1 sentence 1 a) GDPR). In case of data recording processes not combined in your Google account (e.g. since you do not have any Google account or objected to combination), the recording of data is based on Art. 6 para. 1 sentence 1 f) GDPR. The legitimate interest results from the circumstance that we have an interest in the anonymised analysis of the Website visitors for advertising purposes in order to optimise our offer.

For more information on DoubleClick by Google, please refer to https://www.google.de/doubleclick.

5.1.4 Google Ads

This Website uses Google Ads, an online advertising programme of Google.

If you click an ad popped up by Google, a cookie will be set for the conversion tracking. That cookie expires after 30 days and is not designed for the personal identification of the users. If the user visits certain pages of this Website and the cookie has not expired yet, then Google and we can recognise that the user clicked the ad and was redirected to the respective page.

Each Google Ads customer receives a different cookie. The cookies cannot be tracked via the websites of Google Ads customers. The information collected in applying the conversion cookies is required to prepare conversion statistics for Google Ads customers who opted for conversion tracking. The customers are informed of the total number of users who clicked their ad and were redirected to a page carrying a conversion tracking tag. However, they will not receive any information allowing the personal identification of users.

Based on the applied marketing tools, your browser builds up a direct connection to the server of Google automatically. We have no influence on the volume and the further use of the data collected by Google in applying this tool, and therefore we inform you in accordance with our state of knowledge: By way of the integration of Google Ads Conversion, Google receives the information that you viewed the relevant part of our Website or clicked any of our ads. If you are registered with a service of Google, Google can attribute your visit to your account. Even if you are not registered with Google or did not log in, respectively, there is the possibility that the provider finds out and stores your IP address.

You may prevent the participation in this tracking procedure by, without limitation, a) not allowing cookies by an appropriate setting in your browser software or b) disabling cookies for conversion tracking in your browser by blocking cookies from the domain “www.googleadservices.com” or c) disabling interest-related ads of those providers that take part in the self-regulation campaign “About Ads” by using the link http://www.aboutads.info/choices. Moreover, you may disable cookies in your browsers permanently.

Our legitimate interest in the storing of “conversion cookies” is based on Art. 6 para. 1 sentence 1 f) GDPR for us to improve our understanding of user behaviour and to be able to optimise our web offer and our advertising.

For more information on Google AdWords and Google Conversion Tracking, please visit https://ads.google.com/intl/de_de/start/how-it-works/

5.2 Facebook Pixel

On our Website we use “Facebook Pixel”, a service of Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA (hereinafter referred to as: “Facebook”). Facebook Pixel enables Facebook to show our ads on Facebook, so-called “Facebook Ads”, only to such Facebook users who visited our Website, particularly to those who showed interest in our online offer. Facebook Pixel also allows checking whether a user was redirected to our Website after clicking our Facebook Ads. Facebook Pixel uses cookies, among other things. If you are logged in to Facebook with your user account, the visit to our online offer will be recorded in your user account. The data collected about you are anonymous to us, i.e. they do not allow drawing conclusions about the identity of the users. However, Facebook can associate such data with your Facebook user account. If you have a user account with Facebook and if you are registered, Facebook can attribute the visit to your user account.

We use Facebook Pixel for marketing and optimisation purposes, particularly to present ads of relevance and interest to you on Facebook, to improve our offer and make it more interesting for you as a user, and to avoid annoying ads. This too is what our legitimate interest is based on Art. 6 para. 1 sentence 1 f) GDPR.

You may object to the aforementioned data acquisition by Facebook Pixel as well as the use of your data to present Facebook Ads. To adjust the relevant settings defining which types of ads are shown to you by Facebook, please visit the following website of Facebook: ttps://www.facebook.com/settings?tab=ads. Please note that this setting will be deleted when you delete your cookies. Moreover, you may disable cookies designed for reach measurement and for advertising purposes on the following websites:

Please note that this setting too will be deleted once you delete your cookies.

Furthermore, Facebook joined the Privacy Shield agreement made between the European Union and the USA and obtained a certification. Owing to the foregoing, Facebook commits itself to comply with the standards and regulations of European data protection law. For more information, please follow the link below: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Information of the third-party provider: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Can

Bewerten Sie Pluradent