Pluradent für Ihre Praxis-Gründung

Ganz gleich, welche Pläne Sie haben: Existenzgründung ist Vertrauenssache. Nutzen Sie die einzigartige Erfahrung und die umfassenden Kompetenzen von Pluradent.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihren Praxis-Alltag

Sehen Sie mit Ihrer Praxis gelassen in die Zukunft? Mit umfassenden Leistungen entwickeln wir partnerschaftlich mit Ihnen wegweisende Konzepte, die den Erfolg Ihrer Praxis auch zukünftig sichern.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihre Praxis-Abgabe

Der richtige Partner für kommende Herausforderungen: Mit Pluradent finden Sie rechtzeitig den richtigen Nachfolger für Ihre Praxis und für Ihre Patienten – diskret, planbar, strukturiert und erfolgreich.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihren Labor-Alltag

Werden Sie bei Ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützt? Wir bieten Ihnen individuelle Beratung und umfassende Leistungen. Vertrauen Sie mit Ihrem Labor auf die Leistungsfähigkeit von Pluradent.

Jetzt entdecken

Leistungsspektrum

Was Sie zur Entsorgung von Praxisabfall brauchen

Gemeinsam mit unserem Partner enretec bieten wir Ihnen den Full-Service rund um die Abfallentsorgung in Ihrer Zahnarztpraxis. Das Leistungsspektrum umfasst die individuelle Beratung, ein breites Sortiment an Entsorgungsbehältern und die zeitnahe Abholung. Abgerechnet wird nach dem sogenannten „Günstigkeitsprinzip“: Es gilt stets die Entsorgungspauschale, die auf die entsorgten Abfälle passt!

Beratung zum Thema Abfallentsorgung

Gemeinsam mit Ihnen stimmen wir anhand Ihres individuellen Abfallaufkommens den Bedarf an Entsorgungsbehältern ab. Sowohl Abfallmengen als auch die räumlichen Gegebenheiten Ihrer Zahnarztpraxis bestimmen Anzahl und Größe der erforderlichen Behälter. Als behördlich kontrolliertes Rücknahmesystem bietet unser Service eine maximal mögliche Rechtssicherheit.

Behälter für Röntgenbilder und andere Abfälle

Unser Sortiment umfasst weitgehend UN-geprüfte Behälter, entsprechend den Prüfkriterien der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung. Jeder Behälter ist vorschriftsmäßig etikettiert – zur Gewährleistung einer eindeutigen Entsorgung durch alle Mitarbeiter. Im Detail:

  • Set A: Sammelbehälter für Amalgamabfälle, wie Amalgamkapseln, Amalgamabscheider, Knet- und Stopfreste, extrahierte Zähne, Filtersiebe und sonstige Amalgamreste
  • Set B: Sammelbehälter für Röntgenabfälle, wie Entwickler, Fixierer, Bleifolien, Röntgenbilder und -filme sowie Bleischürzen
  • Set C: Sammelbehälter für scharfe und spitze Gegenstände, zur Entsorgung von Spritzen, Spritzenbehältern, Kanülen, Skalpelle, Klingen, Nadeln und Ampullen.

Abholung Ihres Praxisabfalls

Das Beste zuerst: Sie profitieren von einem bedarfsgerechten und individuellen Entsorgungssystem ganz ohne Vertragsbindung. Ihr Praxisabfall wird innerhalb von 24 Stunden abgeholt. Abgerechnet wird nach flexiblen Entsorgungspauschalen mit maximalem Ausnutzungspotenzial: Da es keine festen Abholintervalle gibt, können Sie die Sammelbehälter in Ihrer Zahnarztpraxis voll befüllen und erst dann zur Abholung freigeben. Mehrfachverwendungen von Entsorgungsbehältern im Interesse der Umwelt finden selbstverständlich nur dann statt, wenn dies aus technischer und hygienischer Sicht vertretbar ist. Hygienisch anspruchsvolle Reinigungsprozesse sichern die Mehrfachverwendung aus Sicht des Arbeits- und Infektionsschutzes ab. Das Umfüllen von scharfen und spitzen Gegenständen ist davon ausgenommen: Diese Entsorgungsbehälter werden mitsamt Inhalt der Verbrennung zugeführt.