Pluradent für Ihre Praxis-Gründung

Ganz gleich, welche Pläne Sie haben: Existenzgründung ist Vertrauenssache. Nutzen Sie die einzigartige Erfahrung und die umfassenden Kompetenzen von Pluradent.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihren Praxis-Alltag

Sehen Sie mit Ihrer Praxis gelassen in die Zukunft? Mit umfassenden Leistungen entwickeln wir partnerschaftlich mit Ihnen wegweisende Konzepte, die den Erfolg Ihrer Praxis auch zukünftig sichern.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihre Praxis-Abgabe

Der richtige Partner für kommende Herausforderungen: Mit Pluradent finden Sie rechtzeitig den richtigen Nachfolger für Ihre Praxis und für Ihre Patienten – diskret, planbar, strukturiert und erfolgreich.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihren Labor-Alltag

Werden Sie bei Ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützt? Wir bieten Ihnen individuelle Beratung und umfassende Leistungen. Vertrauen Sie mit Ihrem Labor auf die Leistungsfähigkeit von Pluradent.

Jetzt entdecken

Edelweiss DIRECT SYSTEM VENEER & OCCLUSION-VD, edelweiss dentistry

Nano-Hybrid-Composite-Schmelzschalen

vorher
vorher
Anwenderfilm Kronenverblendung
  • Minimal invasiv
  • Klinisch effektiv
  • Kostenbewusst gegenüber indirekter Technik

edelweiss VENEER & OCCLUSION-VD von edelweiss dentistry sind polymerisierte, vorfabrizierte, Laser bearbeitete, röntgenopake, hochgefüllte Nano-Hybrid Komposit-Schmelzschalen mit einer anorganischen Oberfläche. Die faziale anatomische Formvorlage in Form einer dünnen Kompositschale erleichtert die direkte Verblendung einzelner oder mehrerer Frontzähne. Die Rekonstruktion erfolgt schnell und einfach mit einem ästhetischen, funktionellen und qualitativ hochwertigen Resultat. Sie werden mit demselben Material einzementiert aus dem sie bestehen, so dass es zu einer stabilen Einheit der gesamten Restauration (zwischen Dentin/Schmelz + Restaurative Komposit + VENEER/OCCLUSION-VD) kommt. Noch nie war die natürliche Form und die jugendliche Luminanz eines Zahnes so einfach und perfekt in nur einer Sitzung direkt realisierbar. Mitinitiator dieses Verfahrens ist u.a. Prof. Dr. Didier Dietschi, Universität Genf, dessen Forschungen speziell aus der Compositetechnik hohen Bekanntheitsgrad erreichten. Der vielseitige Einsatzbereich gemeinsam mit der zeit- und kostensparenden Anwendung machen das DIRECT SYSTEM mit den VENEERS & OCCLUSION-VD zur Investition in die Zukunft.

Vorteile

  • Direkte Technik - nur 1 Sitzung mit dem Patienten notwendig
  • minimal invasive Entfernung von gesunder Zahnstruktur
  • einfache und vielseitige Anwendung
  • keine Abformung notwendig
  • geringer Zeitaufwand für den Zahnarzt
  • Zementierung erfolgt mit demselben Komposit aus dem das gelaserte VENEER / OCCLUSION-VD VENEAR besteht
  • kostenbewusster als Laborgefertigte Keramik Veneers
  • hohes ästhetisches Resultat, lange Lebensdauer

 

Indikationen

Front und Seitenzahnrestaurationen, Zahnverfärbung, Kronenverblendungen, Erosion, Hebung der vertikalen Dimension (CMD)Anatomische Fehlbildungen, Diastema, Attrition, Semi-Direkte & Indirekte Restaurationen