Pluradent für Ihre Praxis-Gründung

Ganz gleich, welche Pläne Sie haben: Existenzgründung ist Vertrauenssache. Nutzen Sie die einzigartige Erfahrung und die umfassenden Kompetenzen von Pluradent.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihren Praxis-Alltag

Sehen Sie mit Ihrer Praxis gelassen in die Zukunft? Mit umfassenden Leistungen entwickeln wir partnerschaftlich mit Ihnen wegweisende Konzepte, die den Erfolg Ihrer Praxis auch zukünftig sichern.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihre Praxis-Abgabe

Der richtige Partner für kommende Herausforderungen: Mit Pluradent finden Sie rechtzeitig den richtigen Nachfolger für Ihre Praxis und für Ihre Patienten – diskret, planbar, strukturiert und erfolgreich.

Jetzt entdecken
Pluradent für Ihren Labor-Alltag

Werden Sie bei Ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützt? Wir bieten Ihnen individuelle Beratung und umfassende Leistungen. Vertrauen Sie mit Ihrem Labor auf die Leistungsfähigkeit von Pluradent.

Jetzt entdecken

Besser behandeln

Digitale Diagnostik

Stets auf Sicht - sicher ans Ziel

Entscheiden Sie selbst, ob Sie lieber auf Sicht fahren und rechtzeitig und sicher ans Ziel kommen möchten oder im Nebel das Risiko eingehen, unerwartet und plötzlich auf Hindernisse zu stoßen. Die digitale Röntgendiagnostik bietet ihnen eine bessere Sicht als die analoge und eine schnellere und komfortablere Diagnostik mit mehr Sicherheit in der Patientenbefundung.

Jetzt beraten lassen!

Chemiefrei und wiederverwendbar - Röntgensensoren & Speicherfolien vs. Röntgenfilme

Festkörpersensoren verarbeiten die Bilddaten direkt, die nach dem Röntgenvorgang sofort am Bildschirm zur Befundung bereit stehen - ohne Wartezeit und ohne zeitraubendes Handling der Röntgen-Chemie (Beschaffung, Regeneration, Entsorgung, etc.). Zusätzlich lassen sich die Befundaufnahmen am Bildschirm vergrößern, um Details besser erkennen zu können. 

Speicherfolien kommen dem Handling von Röntgenfilmen am nächsten. Die eigentliche Digitalisierung erfolgt erst im Röntgenscanner. An einem Arbeitsgang werden die Bilddaten ausgelesen und die Speicherfolien für die Wiederverwendung gelöscht. Auch hier entfällt der chemiebasierte Entwicklungsprozess. Die Zeitersparnis und die Möglichkeit der Befundung unter Vergrößerung und Kontrastverbesserung sprechen für sich.

Smarte Vernetzung und höhere Flexibilität statt zeitraubende und raumgreifende Archivierung von Röntgenfilmen

Volldigitale Befundungslösungen – egal, ob intraoral oder Großröntgengerät - vereinen die Bilddaten in einem Netzwerk. Sie stehen nach dem Röntgenvorgang sofort an jedem Arbeitsplatz eines Netzwerkes bereit. Entweder in der Praxis oder durch Fernzugriff im externen Büro. Zentral – einfach - ortsungebunden.

  • Bildbereitstellung in Echtzeit
  • Hohe Bildqualität dank intelligenter Algorithmen
  • Flexibilität in der Datenverarbeitung (Patientenberatung, Diagnose- & Planungssysteme, einfache Weitergabe an Überweiser, etc.)

Erweiterte Sicht für mehr diagnostische Sicherheit - höhere Individualität in der Behandlung 

DVT sind wie Smartphones multifunktional nutzbar und schaffen eine hohe Vernetzbarkeit von zahnärztlichen sowie zahntechnischen Arbeitsprozessen. So sind sie nicht einfach nur 3D-Röntgenlösungen, sondern schaffen die Voraussetzung für die präoperative chirurgische Planung. Wo sonst wird in der Zahnheilkunde ein digitales Diagnosesystem zur Therapielösung und bietet dem Behandler so viel Planungssicherheit?

  • Bessere Ergebnisprognose ästhetischer Ergebnisse dank Backward Planning
  • Gewebeschonende Behandlung für rasche Rehabilitation
  • Höhere chirurgische Sicherheit dank Navigationsschablonen

Behandlungserfolge steigern - vergrößerte Sichtkontrolle mit Hilfe von Dentalmikroskopen 

Dentalmikroskope sind bereits in der hochwertigen Endodontie, aber auch im chirurgischen und implantologischen Bereich im Einsatz. Dort, wo das bloße Auge Schwierigkeiten hat, kleinste Strukturen zu erkennen, sorgen die bis zu 40-fache Vergrößerung und schattenfreie Ausleuchtung für bessere Behandlungsmöglichkeiten und gesteigerte Langzeitergebnisse. Neben der gesteigerten Diagnose und Therapiequalität lassen sich wahlweise digitale Bild- oder Videodaten in der Patientenakte speichern und digital an Überweiser übermitteln. Komfortabel – schnell - hochwertig.
 

Sprechen Sie unsere Fachberater und Spezialisten an. Auf Grundlage Ihres individuellen Praxiskonzepts beraten wir Sie gerne, damit Ihre Investition auch morgen noch zukunftssicher ist und Sie sich die größtmöglichen Freiräume erschließen.

Jetzt beraten lassen!